Winterpause in Kirgistan

Auf dem Weg nach Bischkek kamen wir der chinesischen Grenze schon ziemlich nahe und die Versuchung war groß einfach weiterzufahren.`Allerdings gab es noch die Kleinigkeit mit dem chinesischen Visum. Das hatten wir nämlich nocht nicht und dem Vernehmen nach gab es auch keine Chance dieses in Zentralasien zu bekommen. Also machten wir in Bischkek die…